Unterwasserpflanzen

Unterwasserpflanzen sind für ein ausgeglichenes Ökosystem im Gartenteich unabdingbar. Sie spenden wertvollen Sauerstoff und entziehen dem Wasser Nährstoffe und reduzieren somit das Algenwachstum. Unterwasserpflanzen benötigen eine Wassertiefe von mindestens 40cm. Einige Unterwasserpflanzen wie z.B. die Wasserpest o.ä. sollten jedoch noch tiefer gesetzt werden.

   
 
Papageienfeder - Myriophyllum Aquaticum

Papageienfeder - Myriophyllum Aquaticum: Sehr dekorative Unterwasserpflanze die sich im Spätsommer stark ausbreitet. Die Papageienfeder ist in der Lage, das Teichwasser stark mit Sauerstoff anzureichern. Diese Teichpflanze vermehrt sich durch Wurzelteilung und...

5,45 € *

Wasserhahnenfuß - Ranunculus Aquatilis

Wasserhahnenfuß - Ranunculus Aquatilis: Sehr dekorative, Sauerstoffanreichernde Unterwasserpflanze. Kann auch in flachen Gewässern oder Bachläufen gesetzt werden. Diese Teichpflanze vermehrt sich durch Wurzelteilung und Ausläuferbildung. Es sollte ein Rückschnitt im...

5,45 € *

Wasserfeder - Hottonia Palustris

Wasserfeder - Hottonia Palustris: Sauerstoffanreichernde Unterwasserpflanze. Zur Blütezeit zwischen Mai und Juli ragen 5-10cm lange Blütenstände aus dem Wasser heraus. Diese Teichpflanze vermehrt sich durch Wurzelteilung und Aussat. Es sollte ein Rückschnitt im...

5,45 € *

Wasserpest - Elodea Crispa

Wasserpest - Elodea Crispa: Sehr beliebte Unterwasserpflanze. Spendet zusätzlich lebenswichtigen Sauerstoff. Diese Unterwasserpflanze vermehrt sich durch Wurzelteilung. Es sollte ein Rückschnitt im November erfolgen. Die Wasserpest - Elodea Crispa ist Winterhart

3,45 € *

Wasserähre - Aponogeton Distachyos

Wasserähre - Aponogeton Distachyos: Diese Unterwasserpflanze wird oft fälschlicherweise als Seerose bezeichnet. Sie blüht im Frühjahr und zeigt im Herbst erneut ihre Blütenpracht. Diese Unterwasserpflanze vermehrt sich durch Wurzelteilung und Aussaat. Es sollte ein...

5,45 € *

   
 

Tagwolke

 

Angeschaut